Das Symposium Programm

Einlass: 31 Mai 15:00 Uhr

Ort: VLB, Seestr 13, 13553

Begrüßung der Gäste

Übernahme durch Moderatorin Sylvia Kopp

Vortrag Ulrike Genz, Berliner-Weiße-Brauerin, Brauerei Schneeeule: Geschichte der Berliner Weißen

Vortrag Richard Preiss, Escarpment Laboratories, Guelph, Ontario, Kanada: Wiederbelebung und Neuausrichtung – Berliner-Weiße-Hefestrang Brettanomyces

Beschreibung:

Im Sommer 2017 bekammen wir eine Reihe alter Flaschen Berliner Weißer, abgefüllt zwischen ca. 1970 und 2005. Aus diesen Flaschen konnten wir mehr als 20 Brettanomyces-Stränge isolieren. Die erste Bestandsaufnahme dieser Stränge wurde auf dem Carnivale Brettanomyces 2018 präsentiert. Berliner Weiße enthält meist sowohl Brettanomyces bruxellensis als auch Brettanomyces anomala. Seitdem testen wir diese Stränge im Labormaßstab aus, und ein Strang ist im Handel erhältlich. Aus einer Berliner Weißen gewonnene Brettanomyces-Stränge haben im allgemeinen ein einzigartiges Geschmacksprofil, das neue Möglichkeiten eröffnet, eine echte Berliner Weiße nachzubauen und die Nutzung dieser Hefen in anderen Zusammenhängen zu erforschen.

Tasting von Berliner-Weiße-Proben

Kleine Pause

Vortrag Jace Marti: Innovation durch Tradition: Berliner Weiße bei der August Schell Brewing Company weiterdenken

Theorie und Methoden der Herstellung von Berliner Weißer bei der August Schell Brewery. Jace Marti schildert den historischen Kontext, und erläutert dann im Detail das traditionellen Verfahren, die zugrundeliegende Theorie bei der August Schell Company, was mit dem Sauerbier-Sortiment erreichen werden soll. Bei dem Vortrag werden 5 verschiedene Biere ausgeschenkt, die die Vielfalt der Geschmacksprofile bei August Schell abdecken.

Die Brauerei August Schell Company aus New Ulm, Minnesota, wurde 1860 von den deutschen Einwanderern August Schell und Jacob Bernhardt gegründet, ist sie seit 1866 ein familiengeführtes Unternehmen und hat zur Zeit ca. 130.000 hl Jahresausstoß. August Schell braut eine breite Palette von Bieren mit Schwerpunkt auf deutschen Stilen. Jace Marti ist der verantwortliche Braumeister für Berliner Weiße.

Schlußwort: Moderation

Geselliger Teil

Wenn du am Symposium teilnehmen willst, sende uns ein Mail mit Angaben zur deiner Profession. Wir werden dir dann alle Informationen zur Teilnahme mitteilen.