Espiga

Kirche
Berliner-Weiße-Kultur e.V.

Berliner-Weiße-Kultur e.V.

Der Leidenschaft, ein anderes, natürliches Bier mit Zutaten aus der Umgebung zu erzeugen. Einzigartiges Craft-Bier von hoher Qualität. Gebraut im Herzen von Penedès, der bedeutendsten Weinregion Kataloniens in der Nähe von Barcelona.

Espiga ist auch der Erfolg zweier Biologen, die ein Bier mit Persönlichkeit und Charakter aus der Taufe gehoben haben. Arnau Rovira, der Braumeister, und Teresa Galván, für Verwaltung und Vertrieb zuständig, haben das Projekt 2012 ins Leben gerufen, nachdem sie in Dänemark und Deutschland internationale Erfahrungen machen konnten. Nach dem Anfang als Gipsy-Brauer haben sie bald ihre Mikro-Brauerei in der Kleinstadt Sant Llorenç d’Hortons, 45 km südwestwestlich von Barcelona, eröffnet.

Ihre Vision: natürliche und charakterstarke Craft-Biere brauen, die mit jedem Schluck Genuss bieten.

Team Espiga

Die Craft-Biere zeichnen sich durch ihre fruchtig-kräuterigen Noten und ihre Frische aus. Es gibt im Augenblick zwei Linien: das Elixir Vitae im ganzen Jahr und die besonderen Espiga Geeks-Biere.

Die Biere des Elixir Vitae-Programms werden das ganze Jahr über gebraut, insbesondere das glutenfreie Blonde Ale, das Pale Ale, das Garage IPA, das Mosaic single hop, das Porter, das Black IPA und die Berliner Weiße.

Zu den Espiga Geeks-Bieren gehören das Sunshine IPA, die vier Schwarzbiere aus der Stout-Reihe Black Cel Ona, die Reihe DDH IPA und das Doble IPA.

Die Brauerei befindet sich in Sant Llorenç d’Hortons im Herzen des Penedès. Espiga hat eine Jahreskapazität von 1.500 hl. Sie vertreiben ihr Bier in Barcelona, Katalanien und Spanien, auch in andere europäische Länder wie das Vereinigte Königreich, Deutschland, Schweden, Norwegen, Frankreich, Italien und Serbien, auch in die Vereinigten Staaten und Russland.

Katalonien

Die Biere des Festivals

Beschreibung von Espiga

Espiga Berliner Weisse mit Pfirsich:

Mit Pfirsich, geringer Alkoholgehalt.

Alc: 3,5 Vol.-%

Sauerbier mit Pfirsich. Geruch und Geschmack nach Pfirsich, gute Kombination von Säure und Frische.

Fremdbeschreibung

Im Glas präsentiert sich die Berliner Weise hellgolden, leicht eingetrübt und mit verhaltener Schaumkrone. Der Geruch ist leicht säuerlich, etwas spritzig und leicht nach Pfirsich. Ich schmecke ein wunderbar leichtes Bier mit spritziger, feinperliger Kohlensäure und trotzdem guter Vollmundigkeit Es ist moderat sauer und bringt die erwarteten Aromen nach Pfirsich und Frucht voll mit. Gut, süffig und lecker, gern wieder. Perfekte Erfrischung für heiße Tage!

Beschreibung von Espiga

Symbiose: Fruchtige Gose, Kooperationsbier mit Jakobsland

Fruchtiges handwerkliches Bier mit Himbeeren, Aprikose und Passionsfrucht. Nicht pasteurisiert.

Alc: 4,5 Vol.-%

Espiga Berliner Weisse

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.