Barut Brewing & Blending

Kamnik Slowenien Alpen
Berliner-Weiße-Kultur e.V.

Berliner-Weiße-Kultur e.V.

Auf dem Land in Kamnik

Die Brauerei Barut aus Kamnik in Slovenien ist eine echte Neuentdeckung, der genaue Name der Brauerei lautet Barut Brewing und Blending.

Barut Brewing and Blending hat im letzten Jahr die Tätigkeit in einer alten Pulverfabrik auf einem aufgelassenen Truppenüberungsplatz am Nordende der Stadt Kamnik aufgenommen. Die Brauerei zeichnet sich dadurch aus, dass sie die Hefen für ihre meist gesäuerten Biere selbst gewinnt und vermehrt. Auch verwendet sie Hopfen mit milder Bittere und arbeitet mit gemischter Gärung.

Kamnik, ein Ort mit knapp 30.000 Einwohnern am Fuß der Slowenischen Alpen, beherbergt fünf Mikrobrauereien – in Bezug zur Einwohnerzahl gesetzt scheint mir dies rekordverdächtig zu sein. Angeblich ist das auf das gute mineralreiche Wasser zurückzuführen. Ich kenne das Wasser von Kamnik nicht, aber Wasser ist die Hauptzutat beim Bier, und seine Bedeutung wird meist vernachlässigt.

Barut Brewing and Blending drei Freunde

Barut, das sind drei Freunde, Aleš, Luka und Miha, die in einem Biotechniklabor mit Hefen arbeiteten. Sie wollten ohne Einschränkungen ihren Forschungen nachgehen und beschlossen daher Ende 2017, die akademische Welt zu verlassen, und richteten ihr Labor in einer alten Pulverfabrik in Kamnik, Slowenien, ein („Barut“ ist eine südslawische Bezeichnung für Schießpulver).

Im Laufe der Jahre haben sie viele verschiedene Mikroorganismen gesammelt und ausgetestet, und jetzt ist die Zeit gekommen, das Potential auszuschöpfen, das Mischgärung in die lebendige Brauszene einbringen kann.

Barut Brewing Fässer

Ich selbst habe ihre Biere durch einen Tipp von meinem Freund Stefan kennen gelernt und war begeistert, sehr schön ausbalancierte Biere. Eine Einladung zum Festival folgte, welche zur unserer großen Freude angenommen wurde.

Die Biere auf dem Festival:

Summer Snow – Brett Berliner; 3,2% alc.

Eine Berliner Weiße mit Mischgärung mit aus ausgewählten Milchsäurebakterienstämmen und Brettanomyces-Hefen.

Destruction of Mankind – Sour ale with fruit, 6,5% alc.

Blended goldfarbenes gesäuertes Ale, in Holzfässern gereift, Nachgärung mit roten Früchten.

Eigenbeschreibung Summer Snow

Eine Berliner Weiße mit Brett: „Das ist unsere Interpretation des traditionellen deutschen Sauerbiers Berliner Weiße. Geringer Alkoholgehalt, mittelstarke Milchsäure, weicher Weizengeschmack. Säuerung mit Milchsäurebakterien und Gärung mit 100 % Brettanomyces ergeben einen ganzen Strauß fruchtiger und funky Aromen. Das durstlöschende Sauerbier kann hervorragend allein stehen, kann aber auch mit Sirup gemischt werden, wie es in Berlin Tradition hat.“

Ratebeer

Köstliche Berliner Weiße, helles Goldgelb, feinporiger Schaum. In der Nase eine wahre Explosion fruchtiger Noten, von Zitrusfrüchten und exotischen Früchten mit milchsaurem Unterton. Am Gaumen voller Frische, Fruchtigkeit und Eleganz, feiner Spritzigkeit und mit extrem erfrischendem Abgang. Ein wahrer Genuss bei heißem Wetter.

Aroma is musty, vinous, funky and grainy. Pours clear pale golden color with thin creamy white head and soft visible carbonation. Taste starts light sweet grainy and citrusy, following is funky, lactic and vinous with strong brett note, mouthfeel is smooth, while finish is mild bitter. Light body, slick texture and soft carbonation in palate. Bombshell.

Berliner Weiße Slowenien
Flaschen auf der Treppe

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.